Verrückt in die Zukunft - Das Präteritum schlägt zurückFoto: Tilly Domian Fotografie

Verrückt in die Zukunft - Das Präteritum schlägt zurück

Das Beste an der Zukunft ist: sie ist reine Fiktion. Sogar das Vorhaben aufs Klo zu gehen ist so lange ein fiktives Gedankenspiel, bis man tatsächlich auf dem Topf sitzt. Und der Weg von Couch bis Klo birgt viele unbekannte variable Gefahren und Abwege. Wie uns die Vergangenheit zeigt, ist selbst ein „Vogelschiss“ im Stande, enorm in den Lauf der Dinge einzugreifen. Und fernab vom Donnerbalken grollen Twitter-Gewitter, die bis zu Shitstorms reifen; wobei in einigen ländlichen Gebieten selbst im Jahr 2019 das Internet noch nicht einmal Neuland ist.

Doch die beiden Youngsters des Leipziger Central Kabaretts, André „Bautzi“ Bautzmann und Robert „Günni“ Günschmann, wagen in ihrer Zeitmaschine „Delirium“ die Flucht nach vorn:  „Verrückt in die Zukunft“.

Musikalisch werden sie von Keti Warmuth am Piano und Martin Joost am Schlagzeug begleitet. Gemeinsam machen sie aus der Zukunft gegenwärtig Vergangenheit…

Regie: Thomas „Manni“ Störel
Texte: A. Bautzmann, R. Günschmann

Tickets

Sa | 27.04.2019 | 15:00

Verkauf läuftab 20,50 €

Sa | 27.04.2019 | 20:00

Verkauf läuftab 24,50 €

Fr | 03.05.2019 | 20:00

Verkauf läuftab 24,50 €

Di | 04.06.2019 | 20:00

Verkauf läuftab 20,50 €

Sa | 08.06.2019 | 20:00

Verkauf läuftab 24,50 €

Do | 27.06.2019 | 20:00

Verkauf läuftab 20,50 €

Fr | 28.06.2019 | 20:00

ausverkauftab 24,50 €