Totgesagte frotzeln länger

Premiere "Vom Witz getroffen" am 3. März im Hörsaal der Pathologie Universitätsklinikum Leipzig war ein voller Erfolg. Meigl Hoffmann überzeugt mit Zwangseinweisung, Versehen, Alptraum? Wer, was, wo bin ich? Die Klärung dessen ist der rote Faden der Geschichten Hoffmanns.

Und dramaturgisch gelungen ist, wie sich dieser Faden aufdröselt, spannt, neu verknotet. Alles ohne konzeptionell beliebig zu sein oder zu verheddern. (...) Es zeigt sich dieses Programm insgesamt als eine der besten Leipziger Kabarettproduktionen seit langem. Frisch, originell, würzig. Kurz: Erstaunlich lebendig.
(Leipziger Volkszeitung)
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Bizarre Kabarett-Premiere im Seziersaal

Brillant: Meigl Hoffmann auf der Pathologie-Pritsche. (....) Meigl spottet, Meigl singt....die Pointen sitzen! Göttlich: Hoffmann alias Helmut Schmidt ...
(BILD)

Mehr zum Programm finden Sie hier!

Fotos: Wolfgang Zeyen