Emma Rönnebeck

Schauspielerin und Sängerin

Emma Rönnebeck wurde in Magdeburg geboren und studierte Schauspiel an der Theaterwerkstatt Berlin-Charlottenburg.

Emma Rönnebeck, Schauspielerin und Sängerin, Leipziger Central Kabarett
Emma Rönnebeck

Ausbildung

2001Köln-Comedy-Schule (Dozenten: Gerriet Schieske, Anka Zink, John Hudson; unterstützt von Endemol Entertainment, RTL, Brainpool etc.)
1995 bis 1998 Schauspielstudium an der Theaterwerkstatt Charlottenburg Berlin
1993 bis 1995 Studium der Erziehungs- und Kulturwissenschaften an der HU Berlin
1993Allgemeine Hochschulreife

Film, Fernsehen und Funk

2009"SOKO Leipzig" Regie: Maris Pfeiffer
2008"So mild im Scheine" Regie: Simone Hanselmamm, Produktion Zeitgenossenfilm
2004 bis 2008Sprecherin in diversen Radiospots
2004 bis 2006"Zack" Sat 1
2004"Starsearch 2" Kategorie Comedy Sat 1
2000"Zwei im Frack" Regie: Christian Müller - Stahl, Stahl & Wiesner Filmproduktion

Bühne (Auswahl)

2013"Die Wette" Foreign Affairs, Berliner Festspiele, Performance
2012"Zusammenstoss" Regie: Jakob Weiss, Ballhaus Ost Berlin
"Process" Regie: Albrecht Hirche, Staatstheater Hannover
"Seymour oder ich bin nur ausversehen hier" Regie: C. Bauer, Staatstheater Hannover
"tanzt die männerschwimmhalle" Stadtbad Leipzig Leitung: Irina Pauls, Performance
2011"Clemens Meyer: Der Traum von Hollywood" Regie: S. Hawemann, Schauspiel Leipzig
"Annika oder wir sind nichts" Regie: Martin Laberenz, Schauspiel Leipzig
"Neue Deutsche Welle" Regie: Albrecht Hirsche, Schauspiel Leipzig
2010"we are blood" Regie: Sascha Hawemann, Schauspiel Leipzig
"Deutschland tanzt nicht" Regie: Mirko Borscht, Schauspiel Leipzig
"Unfun" Regie: Mirko Borscht, Schauspiel Leipzig
"Oscar. Ein Missverständnis in drei Akten" Regie: Herbert Fritsch, Schauspiel Leipzig
2009"Der Tag des Opritschniks" Regie: Mirko Borscht, Schauspiel Leipzig
"Mädchen in Uniform" Regie: Mareike Mikat, Schauspiel Leipzig
"ItsPunk" Regie: Sascha Hawemann, Schauspiel Leipzig
"Das schwarze Loch" Regie: Sebastian Hartmann, Schauspiel Leipzig
"Braune Kohle" Regie: Dirk Cieslak/Annett, Hardegen, Schauspiel Leipzig
2008"Matthäusspassion" Regie: Sebastian Hartmann, Schauspiel Leipzig
"Macbeth" Regie: Sebastian Hartmann, Schauspiel Leipzig
"Alle reden vom Wetter-Klimarevue" Regie: Rainald Grebe, Schauspiel Leipzig
seit Mai 2008 festes Engagement "Schauspiel Leipzig" Intendanz: Sebastian Hartmann
20071. Duoprogramm "Rumsbums mit Dings" mit Monika Disse, Berlin
2003 bis 2007regelmässige Auftritte mit Forumtheater
Trainer Tom Schmitt
2001 bis 20051. Soloprogramm "Das Emma Prinzip" Ufa-Fabrik Berlin, Kurzauftritte Comedy, Solo-Gastspiele in Deutschland, diverse Solo-Comedy-Auftritte u.a. Nightwash, Köln WDR Wohnzimmertheater Köln/ Atelier-Theater Köln/ Kookaburra, Comedy-Club Berlin/ Quatsch Comedy Club Berlin
2003 Jan-Mai"Dienstag ist Borschttag!" aus "Borscht - Einsatz in Neukölln" Safran Filmproduktion Berlin, Comedy-Film-Bühnen-Show
2002 bis 2003feste Gastschauspielerin am Scharlatan Theater Hamburg
2001"Held Herkules" Regie: Kay Wuschek, Thalia Theater Halle
2000"Kaiserpfalz - Eine Ottomane" Regie: Wolf Bunge, Freie Kammerspiele Magdeburg
1999"Der gute Mensch von Sezuan" Regie: Peter Cwielag, Theater Lüneburg
"Ferdinand - ein Stier" Regie: Heiko Oeft, TJG Dresden
1994 bis 1995"Rosie und die Mangomixer" Regie: Demian Dökel, Schaubude Berlin
1994"39 Minuten" Regie: Klaus Noack, Freie Kammerspiele Magdeburg
1993"Über Schatten springen" Regie: Fine Kwiatkowski, Freie Kammerspiele Magdeburg
seit 1998Sängerin in der Berliner Band "Metrodiv" (rockig/poppig/deutsch) www.metrodiv.de / mit der Band Konzerterfahrungen (ca. 1000) und Studioerfahrungen
Logo Barfusz: Cafe / Restaurant / Bar

Zu jeder Veranstaltung erwartet Sie anspruchsvolle Gastronomie aus unserem Restaurant "Barfusz".